Hohe Verfügbarkeit!
Schnelle Lieferung!
TOP-Bewertungen!
Keine Versandkosten!
ab einem Warenwert von 150€ keine Standardfrachtkosten!

Batterien

Motorrad Starterbatterien

FRACHTFREI
Art.Nr.: 4050007
Batterie YUASA 12N12A-4A-1 (DC) offen ohne Säure 12V|12Ah|CCA:120A (134x80x160mm)
                  
75,90 € 47,90 €¹
FRACHTFREI
Art.Nr.: 4050008
Batterie YUASA 12N14-3A (DC) offen ohne Säure 12V|14Ah|CCA:125A (134x89x166mm)
                  
79,90 € 50,90 €¹
FRACHTFREI
Art.Nr.: 4050015
Batterie YUASA 12N5-3B (DC) offen ohne Säure 12V|5Ah|CCA:35A (120x60x130mm)
                  
37,90 € 28,90 €¹
FRACHTFREI
Art.Nr.: 4050011
Batterie YUASA 12N5.5-3B (DC) offen ohne Säure 12V|5,5Ah|CCA:55A (135x60x130mm)
                  
41,90 € 28,90 €¹
FRACHTFREI
Art.Nr.: 4050013
Batterie YUASA 12N5.5-4B (DC) offen ohne Säure 12V|5,5Ah|CCA:55A (137x61x131mm)
                  
35,90 € 32,90 €¹
FRACHTFREI
Art.Nr.: 4050014
Batterie YUASA 12N5.5A-3B (DC) offen ohne Säure 12V|5,5Ah|CCA:55A (103x90x114mm)
                  
41,90 € 33,90 €¹
FRACHTFREI
Art.Nr.: 4050017
Batterie YUASA 12N7-3B (DC) offen ohne Säure 12V|7Ah|CCA:70A (135x75x133mm)
                  
47,90 € 33,90 €¹
FRACHTFREI
Art.Nr.: 4050019
Batterie YUASA 12N7-4A (DC) offen ohne Säure 12V|7Ah|CCA:70A (135x75x133mm)
                  
48,90 € 33,90 €¹
FRACHTFREI
Art.Nr.: 4050021
Batterie YUASA 12N9-3B (DC) offen ohne Säure 12V|9Ah|CCA:85A (135x75x139mm)
                  
52,90 € 41,90 €¹
FRACHTFREI
Art.Nr.: 4050022
Batterie YUASA 12N9-4B-1 (DC) offen ohne Säure 12V|9Ah|CCA:85A (135x75x139mm)
                  
50,90 € 41,90 €¹
FRACHTFREI
Art.Nr.: 4050001
Batterie YUASA 51913 (DC) offen ohne Säure 12V|19Ah|CCA:100A (186x82x171mm)
                  
112,90 € 62,90 €¹
FRACHTFREI
Art.Nr.: 4050002
Batterie YUASA 52515 (DC) offen ohne Säure 12V|25Ah|CCA:130A (186x130x171mm)
                  
137,90 € 71,90 €¹
FRACHTFREI
Art.Nr.: 4050003
Batterie YUASA 53030 (DC) offen ohne Säure 12V|30Ah|CCA:180A (186x130x171mm)
                  
147,90 € 73,90 €¹
FRACHTFREI
Art.Nr.: 4050029
Batterie YUASA 6N6-1D-2 (DC) offen ohne Säure 6V|6Ah|CCA:A (99x57x111mm)
                  
23,90 €¹
FRACHTFREI
Art.Nr.: 4050032
Batterie YUASA B38-6A (DC) offen ohne Säure 6V|13Ah|CCA:A (119x83x161mm)
                  
45,90 € 38,90 €¹
¹Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten, wenn nicht anders angegeben. Versandkostenfrei ab 150,00 € Bestellwert innerhalb Deutschlands.

Motorrad Starterbatterien dienen beim Starten als einzige Stromquelle. Ihr einwandfreier Zustand garantiert sowohl die Versorgung des elektrischen Systems, wie auch die gleichmäßige Erhaltung der Spannung bei niedriger Drehzahl

Die verschiedenen Arten der Motorrabatterien

  • Blei-/Säure die klassischen Bleibatterien werden trocken geliefert und müssen heutzutage im Fachhandel befüllt werden bzw. in Geschäften, die diesen Service anbieten. Die Batterien haben diverse Bleizellen, die mit einem PH sauren Elektrolyten (Schwefelsäure) befüllt werden und regelmäßig gewartet werden müssen. Nachlassender Flüssigkeitsstand muss mit destilliertem Wasser ausgeglichen werden. Die Batterien sind günstig, einfach, aber auch nicht sehr leistungsstark und weniger lang haltbar als moderne Batterien.
  • AGM Batterien Bei diesen modernen Batterietypen ist das hier noch flüssige Elektrolyt in Glasmatten gebunden, daher die Bezeichnung (AGM = Absorbed-Glass-Mat), wie in einem Schwamm. Daher tritt in der Regel auch bei Beschädigung keine große Menge an Flüssigkeit aus, zusätzlich können die meisten Batterien dieses Typs in jeder Einbauposition verbaut werden und weitere Features wie Druckventile regeln die Entgasung der Batterie. Diese Batterien sind absolut wartungsfrei!
  • GEL Batterien Diese Batterietyp baut eigentlich auf das gleiche technische Prinzip wie die AGM Batterien auf. Hier wird jedoch der flüssige, in Glasmatten gebundene Elektrolyt, durch einen gelartigen ersetzt, Schwefelsäure, die hier mit Kieselsäure zu einem Gel wird. Auf diese Batterien treffen nahezu die gleichen Eigenschaften wie bei der AGM Batterie zu, es ist auch noch unwahrscheinlicher das bei einem Gehäuseschaden Elektrolyt austritt, daher kann diese Batterieart tatsächlich in allen erdenklichen Lagen montiert werden. Einzig der gelartige Eletrolyt bewirkt jedoch, das die effektive Nutzleistung hier etwas geringer ist als bei der AGM Batterie, die durch den flüssigen Elektrolyt agiler ist und auch schneller regeneriert.
  • Lithium Batterie Diese hochmodernen Batterietypen sind die aktuelle Speerspitze der Entwicklung. Bei den Starterbatterien handelt es sich im speziellen Fall um Lithium-Eisen-Phosphat Batterien (LiFePO4), schlicht Lithiumbatterie genannt als Oberbegriff. Diese Batterien zeichnen sich durch extreme Leichtigkeit gegenüber den Bleibatterien aus, gleichzeitig bewirkt die enorme Energiedichte der Zellen, das über den Daumen gepeilt nur ein drittel der Leistung der für das jeweilige Fahrzeug vergleichbaren Bleibatterie benötigt wird. Sie sind extrem schnell regenerierend, stärker als jede vergleichbare Bleibatterie und durch Balancer ausgeglichen beim laden. Einziges Manko, diese Batterien sollten vor extremer Kälte geschützt werden, hier baut die Leistung der Batterie stark ab.

Symptome und Ursachen für defekte Batterien im Motorrad

  • Sulfatierung Gilt ausschließlich für Bleibatterien und legt sich auf die Bleiplatten ab und führt zur Reduzierung der Leistung. Hier kann im frühen Stadium mit geeignetem Ladegerät entegegengewirkt werden.
  • schlechte Kontakte Sind die Kabel nicht perfekt mit der Batterie verbunden oder durch Oxidation verunreinigt, so ist die Stromabgabe nicht kontinuierlich und diese müssen geprüft werden. Bei klassischen Batterien können Verunreinigungen in die Zellen gelangen.
  • Kurzschluss Probleme in der Elektrik, hängende Relais oder festsitzende Motoren können zu all zu hoher Stromaufnahme führen und zu einem Kurzschluss führen. Dieser verbraucht bei der Batterie derart viel Strom,. das es hier zu Schädigungen der Batteriezellen kommen kann, daher alle Systeme regelmäßig prüfen.

myMoto bietet Ihnen nur hochwertige Verschleißteile

Bestellen Sie bei uns in wenigen Minuten die passende Batterie für Ihr Motorrad online. Die Bestellung wird umgehend bearbeitet und verpackt, die meisten Batterien sind bei uns ständig vorrätig. Beachten Sie das bei deutschen Verkäufern gesetzlich vorgeschriebene Batteriepfand ggf. separat mitzubestellen, Sie erhalten es bei Vorlage der Abgabe einer Altbatterie bei Ihrem Wertstoffhof oder in einem Geschäft in Ihrer Nähe von uns erstattet. Mit Werbeaktionen können Sie bei uns zudem bares Geld sparen und die meisten Batterien sogar frachtfrei zu Ihnen nach Hause geliefert bekommmen.

Wartungs- und Austauschtipps

Achten Sie beim Austausch von Batterien auf folgende Punkte:

  • Eine schlecht funktionierende Batterie kann auch weitere elektrische Systeme zerstören, daher verwenden sie die Altbatterie nicht weiter
  • Startversuche sind nur für wenige Sekunden zu tätigen. Dieser Vorgang benötigt die größten Reserven der Batterie und diese muss sich zwischen den Versuchen gut erholen
  • klassische Batterien können in Europa nur durch Geschäfte oder Werkstätten befüllt werden
  • Die Spezifikation der Alt- und Neubatterie sollte übereinstimmen, notfalls fragen Sie uns zuvor
  • Wenn Sie das Motorrad über einen längeren Zeitraum nicht nutzen, bauen Sie die Batterie aus, lagern sie trocken und relativ warm, ggf. nutzen sie ein Ladegrät mit Erhaltungsfunktion, welches Sie auch bei uns im Shop finden
  • Wenn Sie eine neue Batterie einbauen achten Sie darauf, dass das Gehäuse unbeschädigt ist und ggf alle Öffnungen verschlossen bzw. Entlüftungen offen sind
  • Bei der Montage der Anschlusskabel sollten Sie immer zuerst den Pluspol anschließen
  • Achten Sie darauf das die Kabel an den Polen fest und sauber sind um genügend Stromfluss zu gewährleisten

Unsere Top Marken
¹Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten, wenn nicht anders angegeben. Versandkostenfrei ab 150,00 € Bestellwert innerhalb Deutschlands.
Warenkorb