Hohe Verfügbarkeit!
Schnelle Lieferung!
TOP-Bewertungen!
Keine Versandkosten!
ab einem Warenwert von 150€ keine Standardfrachtkosten!

Batterieladegerät OptiMate6 TM-180 AmpMatic
9-stufig 12V 5A Laden/Erhalten/Testen

Artikel: 450166
EAN Produktcode: 5425006142809
                  
ACHTUNG SONDERPREIS!
Standardpreis: 132,90 €
92,90 €
 
inklusive MwSt.
UND VERSANDKOSTENFREI!
Stück
Zubehör

DAS ERWEITERTE PFLEGE-LADEGERÄT
Der neue OptiMate6 ampmaticTM ist das weltweit modernste und vielseitigste Batterielade-, Wartungs- und Testgerät. Alles in einer Einheit, in einem schicken, robusten, witterungsbeständigen Gehäuse, das sich problemlos an der Wand befestigen lässt. Sobald das Gerät angeschlossen ist diagnostiziert der ampmaticTM Mikroprozessor automatisch den Zustand Ihrer Batterie und stellt den optimalen Ladestrom und das richtige Programm ein. Eine verbesserte Version des viel gelobten OptiMate Mehrstufen-Desulfatierungsprogramms haucht sogar vielen tiefentladenen und ansonsten "toten" Batterien automatisch neues Leben ein. Ist der Ladevorgang abgeschlossen, sorgt der eco Stromsparmodus für extrem niedrigen Stromverbrauch und hält dabei Ihre Batterie über Monate optimal geladen, immer kühl und sicher - ihre Lebensdauer wird um bis zu 400% erhöht!

Das OptiMate 6 Ampmatic mit 5 Ampere Ladestrom ist ein hochmodernes Gerät zum Laden, Testen und Pflegen von Batterien in Fahrzeugen und Booten. Mit seinem professionellen wetterfesten Gehäuse mit integrierten Wandhalterungen, seiner verbesserten Energieeffizienz und den Kabeln, die selbst Temperaturen bis -40 °C standhalten, ist das OptiMate 6 hervorragend geeignet für alle Motorfahrzeuge, speziell Boote und Schneefahrzeuge mit großen Batterien.

Technische Daten
Empfohlen für AGM/MF-, Standard-, GEL- und Spiralzellenbatterien  bis zu 240 Ah
Programmsteuerung ampmaticTM Mikroprozessor
Eingangsstrom max. 0,79 A bei 230 V
Jährliche Energiekosten < 1 EUR (Dauerwartung)
Drain-Rückstrom weniger als 0,001A
Ausgangsstrom (Hauptladung) 0,4A - 5,0A
Automatische Entsulfatierung mehrstufig (Hochspannung, Turbo und Impulsmodus)
Ladezeitbegrenzung 48 Stunden (Wartungszeit: unbegrenzt)
Wartungs-/Prüfzyklen 30 Min/30 Min (stündlich wechselnd).
Ladungserhaltungsprüfung 5 mögliche Ergebnisse von ´gut´ bis ´schlecht´
Größe 199 x 71 x 61 mm
Gewicht (Verpackung) 0,740 kg (1 kg)
Gehäuseklassifizierung IP54
Montage Einfache, direkte Wandmontage
Eingangskabellänge 2m
Ausgangskabellänge 2m
Mitgeliefertes Zubehör Kabelsatz mit Ringkabelschuhen und Sicherung, witterungsbeständig, Modell SAE-001
Klemmensatz zum Laden außerhalb des Fahrzeugs, Modell SAE-004
Betriebstemperaturbereich -40°C / +50°C
Garantie 3 Jahre

Funktionsweise
  1. Initialisierung: Der OptiMate6 prüft, ob er an eine Batterie angeschlossen ist (= Mindestspannung 1,8V).
  2. Programmierung: der Ampmatic Prozessor prüft den Zustand der Batterie, um den geeigneten Programmeinstiegspunkt zu ermitteln.
  3. Desulfatierung und Rettung: wenn nötig werden 2 oder 3 Stufen Hochspannung und oszillierende Impulsladung angewandt, um vernachlässigte, leere Batterien (aus dem Fahrzeug ausgebaut) aus der Sulfatierung wieder in einen ladbaren Zustand zu versetzen.
  4. Grundladung: der Ampmatic Prozessor stellt den Konstantstrom ein und regelt ihn dann für jede einzelne Batterie entsprechend ihrer sich verändernden elektrischen Eigenschaften ständig optimal nach.
  5. Überprüfung auf kurzgeschlossene Zellen: nach 10 Minuten beurteilt der ampmatic Prozessor die elektrischen Parameter, um festzustellen, ob es aufgrund einer kurzgeschlossenen Zelle zu Leistungsverlusten kommt.
  6. Absorption und Ausgleich: 10 Minuten lang erfolgt die Stromversorgung impulsartig, um ein Schwanken der
    Spannung zwischen 13,7 und 14,3V zu bewirken, was zum Ausgleich der Zellenspannung beiträgt.
  7. Ladungsüberprüfung: 5 Minuten lang wird die Spannung auf 13,6V begrenzt, während der Ampmatic Prozessor den von der Batterie absorbierten Strom überwacht. Wenn sich dabei zeigt, dass die Ladung nicht optimal ist, kehrt das Programm weitere 10 Minuten in die Absorptionsphase zurück.
  8. Ladungshalteprüfung: sobald die optimale Ladung erreicht ist, beginnt die Überprüfung auf Leistungsverluste der Batterie (und des angeschlossenen Systems). Wenn die Batterie den ersten 30-minütigen Test erfolgreich absolviert hat, wird der Test auf bis zu 12 Stunden ausgedehnt, um ein endgültiges Ergebnis zu erhalten. Wenn die Spannung während dieser Zeit unter 12,4V fällt, wird die erweiterte Prüfung abgebrochen. Die Testergebnisse lassen sich mit einem Blick auf dem übersichtlichen LED-Bedienfeld ablesen. Die 30-minütigen Tests werden stündlich wiederholt, bis der OptiMate6 abgeklemmt wird, sodass die Batteriestatusanzeige laufend aktualisiert wird.
  9. Ladungserhaltung: in abwechselnden 30-minütigen Perioden erhält die Batterie bei einer Float-Grenze von 13,6V den Ladestrom, den sie benötigt, um die Ladung bei kleinen angeschlossenen Verbrauchern, Leistungsverlusten und natürlicher Selbstentladung aufrecht zu erhalten. Der OptiMate6 kann für unbegrenzte Dauer an die Batterie angeschlossen bleiben, die Batterie bleibt kühl und sicher. Und optimal geladen. Selbstverständlich.

Unsere Top Marken
¹Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten, wenn nicht anders angegeben. Versandkostenfrei ab 150,00 € Bestellwert innerhalb Deutschlands.
Warenkorb