Hast Du bereits ein Konto? 
Wenn nicht, kannst Du Dich hier registrieren.
 
 
myMoto UG Logo Firma
 
 

Batterie Shido Lithium LTX9-BS / YTX9-BS, 12V/8AH (Maße: 150x87x105)

Artikel: 4250142
EAN Produktcode: 5414837136040
Hersteller:
Unser Preis:
Standardpreis: 77,90 €1
ACHTUNG SONDERPREIS!
52,901
1 zzgl. Batteriepfand: 7,50 €

inklusive MwSt. UND VERSANDKOSTENFREI!
PREISGARANTIE: Artikel woanders günstiger gesehen?
Fragen Sie uns nach einem Angebot!

Bestellung:
Stck
Bestand:
Lagerbestand vorhanden
Artikelbeschreibung
SHIDO Lithium Motorrad Starterbatterien

Die Lithium Batterien von SHIDO sind die absolute TOP-Klasse in der Batterieentwicklung. Durch Ihre Lithium-Ionen Technologie (die auch bei Elektro Pkw genutzt wird) sind sie in der Lage nahezu 100% Ihrer Energie zu nutzen, während herkömmliche Blei-Säure Batterien zumeist lediglich auf gut 30% Kapazität kommen.
Aus diesem Grund benötigen die Lithium-Versionen der Shido Batterien für die gleiche Startleistung nur ca. 1/3 der Kapazität einer vergleichbaren Blei-Säure-Batterie, daher die abweichenden Nennwerte auf der Lithiumbatterie selber!
Durch ihr zusätzlich extrem niedriges Gewicht und lange Lebensdauer stellen sie gerade für alle diejenigen unter euch eine Bereicherung dar, die z.B. gerade auf Rennstrecken Gewicht einsparen wollen, ohne auf Leistung verzichten zu müssen.

* Nach dem Erwerb der Batterie können Sie sich beim Hersteller DC-AFAM in Belgien registrieren. Damit erhalten Sie gegenüber dem Hersteller eine Garantieverlängerung auf 3 Jahre ab Kaufdatum. Somit können Sie beruhigt alle Vorteile der Shido Lithiumbatterie genießen, die viele Günstiganbieter von Lithiumbatterien scheuen.

Natürlich ist diese Batterie auch für jeden Motorradfahrer zu gebrauchen. Hier spielt vielleicht nicht die enorme Gewichtsersparnis eine große Rolle, aber die Leistung der Batterie, denn hier werden häufiger Startvorgänge unternommen oder es sind ggf. Pausen mit eingeschalteter Zündung zu überbrücken. Hier kommt die Power der Batterie auch genau richtig zum Einsatz.
Einzige Vorgabe, die bei Straßenmotorradfahrern vielleicht zu beachten wäre: Die Batterie verliert ihre Power bei extrem niedrigen Temperaturen!
Bedeutet, geht die Temperatur dauerhaft unter 10 Grad Celsius, so sollte eine normale Bleibatterie verwendet werden. Doch wir denken das dies auch nur bei wenigen Fahrern der Fall sein wird. Die Ganzjahresfahrer sollten daher ggf. zwei Sorten Batterien zur Hand haben.

Hier ein Auszug der besonderen Eigenschaften von SHIDO Lithium Batterien:

  • Gewicht: zwischen einem drittel bis einem fünftel weniger als Blei-Säure Batterien.
  • keine Sulfatierungsmittel: das heißt deutlich längere Lebensdauer.
  • geringe Selbstentladung: längere Lagerhaltbarkeit vor dem erneuten Einsatz.
  • höhere Startfähigkeit (Cranking): bessere Startkapazität durch Lithium-Ionen Technologie wie bei Elektro-Pkw (CCA-Wert | Cold-Cranking-Amps)
  • super schnelle Aufladungszeit: durch hohe Stromzuführung schnelle Ladezeiten möglich.
  • ZELLSCHONEND: ausgewogene Ladung/Entladung der einzelnen Li-Ion Zellen durch eingebauten Balancer!
  • keine Explosionsgefahr: keine ausströmende Gase während Gebrauch oder Lagerung.
  • ökologische Vorteile: keine hohe Umweltbelastung durch Blei oder Säure, einfachere Entsorgung.
  • VORSICHT: Li-Ion Batterien können nicht mit einem handelsüblichen Ladegerät geladen werden. Achtet bitte immer darauf, das ihr NUR Ladegeräte verwendet, die auch für Li-Ion Batterien geeignet sind, da sonst die Batterie zerstört wird.
Einige interessante Fragen und Antworten zur SHIDO
Lithium Starterbatterie: Die SHIDO Lithium Motorradbatterie
Bitte beachtet auch unseren allgemeinen Batteriehinweise! (Diese findet ihr unten auf der Seite oder den Link auch hier: Motorradbatterien)
Batteriepfand und Entsorgung

Starterbatterien enthalten Blei und dürfen daher nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Hierzu sind sie mit dem Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne mit dem chemischen Symbol des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls (Pb=Blei) versehen. Endverbraucher sind nach dem Batteriegesetz verpflichtet, gebrauchte Starterbatterien an den Verkäufer der Batterie oder an eine kommunale Sammelstelle zurückzugeben!

Erhebung und Erstattung des Pfandwertes

Wir, die myMoto UG und alle anderen Vertreiber von Starterbatterien sind nach dem Batteriegesetz gemäß §7 tt V gesetzlich verpflichtet vom Endverbraucher, der eine Starterbatterien erwirbt, ein Pfand in Höhe von EUR 7,50 zu erheben. Unsere Batterie-Preise verstehen sich daher zuzüglich diesem Pfand, welches wir auf der Verkaufsrechnung ausweisen.
Sollte das Pfand einmal nicht mit ausgewiesen sein, so sollte es unter der Artikelnummer 4049999 mit erworben werden.

Aufgrund der Gefahrengutverordnung ist die Rückgabe der Altbatterie im Versand nicht möglich (schadstoffhaltige, möglicherweise beschädigte Produkte dürfen nicht als standard Pakete versendet werden). Aus diesem Grund bietet wir dem Endverbraucher zwei Möglichkeiten zur Erstattung des Pfandwertes an:

  1. Bei Rückgabe der verbrauchten Batterie und Vorlage der Pfandrechnung in unserem Büro, Daimlerstr. 1 in 45770 Marl wird das Pfand sofort erstattet.
  2. Alternativ kann der Endverbraucher die Altbatterie auch bei einer kommunalen Sammelstelle abgeben, dort die Rechnung abstempeln oder sich einen Rückgabebeleg ausstellen lassen und uns per Briefpost einsenden. In beiden Fällen erstatten wir das Pfand auf Ihr Bank- oder Paypalkonto, je nach ursprünglicher Zahlung. Bei damaliger Nachnahme die Angabe Ihrer Kontonummer nicht vergessen.
Sicherheit

Selbst Batterien können gefährlich sein, wenn Ihr nicht richtig mit ihnen umzugehen wisst. Wenn Ihr Euch an ein paar einfache Regeln haltet, kann aber nichts passieren. Ganz wichtig sind zwei Dinge: Explosive Gase, die während des Ladevorgangs der Batterie entstehen und Schwefelsäure, die sehr ätzend ist. Hier ist eine kleine Checkliste, um diese beiden Gefahren unter Kontrolle zu halten:

  1. ABSOLUTES RAUCHVERBOT, KEINERLEI FUNKEN ODER OFFENES FEUER in der der Nähe der Batterie. Batterien können Wasserstoff und Sauerstoff entwickeln, welche Knallgas bilden können. Wenn sich die Gase entzünden, kann die Batterie dabei zerstört werden.
  2. Bei konventionellen Standard-Batterien muss die Abdeckung für die Entlüftung beim Laden entfernt werden, damit für ausreichend Belüftung gesorgt wird. Eine erhöhte Konzentration von Wasserstoff und Sauerstoff in der Batterie, oder im Raum wo die Batterie geladen wird, stellt ein großes Gefahrenpotential dar.
  3. Sobald sich die Batterie beim Laden sehr stark erwärmt, sofort das Laden einstellen und die Batterie abkühlen lassen. Hitze fügt den inneren Platten Schaden zu und eine zu heiße Batterie kann über langere Zeit kaputt gehen.
  4. Die rote Abdeckkappe darf niemals zurück auf die Batterie gesetzt werden, wenn sie einmal entfernt wurde, ansonsten könnten die eingeschlossenen Gase in der Batterie explodieren. Um auch an anderen Stellen das Eindringen von Gasen zu verhindern, stellen Sie sicher, dass der Entlüftungsschlauch keinen Knick hat und nicht blockiert ist.
  5. Immer Schutzbekleidung für Augen, Hände und Körper tragen.
  6. Sofort Augen auswaschen, die mit Säure in Berührung gekommen sind, um sie zu neutralisieren und einen Arzt konsultieren.
  7. BITTE BEACHTET AUCH UNSERE SICHERHEITSHINWEISE besonders auch für Li-Ionen Batterien im Reiter Download.
Zusätzliche Artikel:
Batterie Ladegerät Shido DC3
Prozessorsteuerung, für alle Batterietypen
auf Lager
Batterieladegerät OptiMate TM-470 Lithium 0.8A
8-stufig 12.8V/13.2V 0.8A Laden/Erhalten/Testen
auf Lager
*) Alle angezeigten Preise sind inklusive MwSt. zzgl. Versand.